Ant-Man ist mittlerweile der 14. Kinofilm aus dem Marvel Cinematic Universe bestehend aus berühmten Comic-Helden wie Iron Man, Hulk und Captain America. Dass der neueste Protagonist eher zu den unbekannteren Superhelden gehört tut der Qualität des Filmes keinen Abbruch. Ant-Man ist zwar ein Winzling, der Film ist aber groß!

Die charmanten Betrüger gibt es immer wieder im Kino zu sehen. Zuletzt zeigte Regisseur Steven Soderbergh mit Ocean’s Eleven und den Fortsetzungen, dass derartige Filme Bestseller werden können. Nun bilden in „Focus“ Will Smith und Margot Robbie das Gauner-Duo. Kann das erneut funktionieren?

Sechs Jahre mussten Fans von Curse auf eine neue Veröffentlichung warten. Nun endlich erschien das Album "Uns" des Mindeners - und es avancierte schon zum am besten platzierten Longplayer des Rappers, obwohl es so ganz anders ist als die Vorgänger-Alben.

Monsieur Claude hat ein schweres Los gezogen: Drei seiner vier Töchter haben keinen Franzosen geheiratet, wie er sie sich vorstellt. Sie haben sich für einen Chinesen, einen Juden und einen Muslim entschieden. Und Tochter vier? Die möchte zum Verdruss der Eltern einen Farbigen heiraten. Und genau darum entspinnt sich eine turbulente Komödie, ein Kassenhit in Frankreich.

"Rap braucht kein Abitur, aber es schadet nicht", rappt Afrob auf seinem neuen Album "Push" und macht damit eine klare Ansage zu einer lange währenden Diskussion über Anspruch und Themen von Rap. Der neue Longplayer des Stuttgarters ist dabei in beiden Welten zu Hause - in der der Abiturienten und derjenigen, die eher Party- und Battle-Musik hören. - Eine Rezension von Stephan Voigt

Das Leben ist schön. Sterben ist scheiße. Zwei simple Sätze, zwei simple Wahrheiten und dennoch lohnt es sich, einen Film zu sehen, der genau diese beiden zentralen Botschaften hat. "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" ist eine im wahrsten Sinne tottraurige Teenager-Romanze, die aber auch bei Erwachsenen lange nachwirkt.